Jetzt buchen
Jetzt buchen
Menü
Highland Cattel, Rinder, Wildgehege
DanskEnglisch
Martenshofweg 2-8, D-24109 Kiel - Telefon: 0431 5331 300 - E-Mail: info@hotel-birke.de

partner beim naturgenuss festival 

stiftung naturschutz schleswig-holstein

Stiftung Naturschutz schleswig holsteinFEINHEIMISCH - Genuss aus Schleswig-Holstein e.V.Kiels Gute Adressen

Neben uns engagieren sich über 90 Gastronomen, Produzenten und Landschaftsführerinnen im Rahmen des NATURGENUSS FESTIVALS mit kreativer Kochkunst, regionalen Qualitätsprodukten und echtem Insiderwissen, um Genießer für den Naturschutz in Schleswig-Holstein zu begeistern. Wir alle fühlen uns der natürlichen Schönheit Schleswig-Holsteins verbunden und wollen diese für die Zukunft bewahren. 

Die Stiftung "Naturschutz Schleswig-Holstein" organisiert im Rahmen des NATURGENUSS FESTIVALS über 100 Veranstaltungen, bei denen das Erleben der heimischen Natur im Mittelpunkt steht. Wir bieten Ihnen in unserem Restaurant vom 1. August bis 15. September mit unserem NATURGENUSSMENÜ einen sensorischen Höhepunkt dieses Festivals.

natur genuss MENÜ IM FISCHERS FRITZ RESTAURANT

1. August bis 15. September 2018

 Menüpreis 38,00 € 

Tier Natur Wildgehege am Hotel in KielHolsteiner Färse im Fischers Fritz RestaurantAuerochsen Stiftung Naturschutz Schleswig Holstein

Naturschutz-Rind

Hinter dem Begriff Naturschutz-Rind verbergen sich gleich verschiedene der sogenannten Robustrindrassen wie Galloways, schottische Hochlandrinder oder auch Heckrinder, die in den Schutzgebieten der Stiftung "Naturschutz Schleswig-Holstein" als Landschaftspfleger im Einsatz sind. Sie sollen ganzjährig möglichst ohne zusätzliches Futter draußen weiden und ihre Kälber dort allein zur Welt bringen. Sie fressen aufkommendes Gebüsch, schaffen so Licht und Platz für seltene Pflanzen bzw. Tiere und helfen dabei, die typische Landschaft zu bewahren.

Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein

Die Stiftung "Naturschutz Schleswig-Holstein" hat seit 1978 die anspruchsvolle Aufgabe, auf ihrem landesweiten Netz an Naturschutzflächen – dem Stiftungsland – mit inzwischen 33.000 Hektar Gesamtfläche die Vielfalt der heimischen Tier-und Pflanzenwelt zu bewahren und zu fördern. Mehr als 1.000 Landwirte sind Partner und Pächter der Stiftung und pflegen nach naturschutzfachlichen Kriterien etwa die Hälfte des Stiftungslandes. Über allem steht eine Idee: natürlich den Naturschutz und die Artenvielfalt in Schleswig-Holstein zu verwirklichen.